🙂👉🏻Heute: Gemeinsam sind wir stärker.

 

Kärnten & Steiermark einst gemeinsam, heute getrennt und trotzdem immer in Verbindung.

Eine Person, die die beiden Städte Friesach und Murau wie keine andere verbindet, ist der berühmte Minnesänger Ulrich von Liechtenstein. Er dichtete nicht nur in mittelhochdeutscher Sprache, sondern erbaute auch die erste Burg 1232 am Murauer Schlossberg. 🤺 Von Friesach berichtete er von einem legendären Turnier, das dort 1224 stattgefunden hat. Mit über 600 Rittern wurde tagelang gekämpft und danach natürlich ausgiebig auf der Residenz am Petersberg 🍻gefeiert.

🏰Beide Städte haben ihre eigene spannende Geschichte zu erzählen und die Murau Botschafterinnen helfen bei der Übersetzung Heute: Gemeinsam sind wir stärker 1.
Ein neu ausgearbeitetes Programm dazu folgt in Kürze. Seid gespannt! Teilnehmen lohnt sich – alle Informationen findet ihr dazu unter www.murau-botschafter.at. Gerne können Anfragen auch per Mail an 💻 info@murau-botschafter.at oder Telefonisch unter: 📞 0660 1695085 gestellt werden.

#burgbaufriesach #muraubotschafterinnen #holzweltmurau #visitmurau #regionmittelkärnten

Zum Start in den Tag. Ein Gedicht von Ulrich von Liechtenstein: Viel Spaß beim Übersetzen:

Selig ich were·
vnd an froͤiden der frůte·
wolte min swere·
bedenken dv́ wolgemv̊te·
dv́ wolbehv̊te·
vor valschen dingen·
mit singen·
ich mv̊te·
dc si min huͤte·
mit guͤte·
si liebú si gv̊te·

 

Foto: Burgruine Petersberg mit dem 28 m hohen Bergfried (der das Stadtmuseum beherbergt) und die Peterskirche in der mittlalterlichen Stadt Friesach Johann Jaritz / wikipedia.

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Friesach_Petersberg_Burg_und_Peterskirche_SO-Ansicht_04092017_0747.jpg?fbclid=IwAR0K-sKaf9ge8REZhn7CwfR3OTl-NES1l6LTo8rP5bMqnZVXfnRcLwNKpKc#file

 

Pin It on Pinterest

Share This